BERLIN, BERLIN

DAS  IST

UND  NOCH

UND  NOCH MEHR

FAHR'N, FAHR'N

BERLIN SIEHT LAND

SPORT IN BERLIN

BERLINER  SCHLOSSERN

DER REICHSTAG

BERLIN HEUTE

BERLIN, BERLIN...
Rauf                   Wer in Berlin hoch hinaus will, nimmt den Fahrstuhl ins Telecafe des Fernsehenturms. 207 m uber dem Alex dreht sich die Aussichtskugel um die  eigene Achse. So eroffnet sich ein einmaliger Rundblick mit Fernsehsicht bis zu 40 km                  Und runter  
Ein weisses U auf blauem Grund fuhrt hinab in die Welt der Berliner U-Bahnhofe. Die Buddelei begann bereits 1896.

Gold                            
Mit einem Kilo Blattgold wurde sie bei der letzten Renovierung wieder zum Glanzen gebracht: die Siegesgottin Viktoria auf der Spitze der Siegessaule. Im Volksmund heisst die geflugelte 800-Zentner-Dame auch "Gold-Else".    

Und Silber        Wie ein silbern schimmerndes Raumschiff dockt das Internationale Congress Centrum an der Stadtautobahn. 1979 eingeweiht und sogleich "Quasseldampfer" genannt, glanzt das ICC durch allerlei technische Superlative und seine raumlichen Dimensionen.